Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Neues Familienentlastungsgesetz kommt!

Neues Familienentlastungsgesetz kommt! - Oktober 2018

Welche Kindergelder sind ab 1.7.2019 geplant? Wie hoch ist der Kinderfreibetrag? Wie wird der Steuertarif verändert, um die „kalte Progression“ weiter auszugleichen? Entdecken Sie jetzt die wichtigsten Eckpunkte des Familienentlastungsgesetzes in unserer aktuellen Ausgabe von Steuernews-TV.

Textabschrift des Videos (Transkription)

Neues Familienentlastungsgesetz kommt!

2019 soll das Familienentlastungsgesetz für eine Steuerentlastung von 9,7 Milliarden Euro sorgen:

  • Ab 1.7.2019 steigt das Kindergeld um 10,00 Euro pro Kind. In den nächsten Jahren sind weitere Erhöhungen geplant.
  • Ab 1.1.2019 wird der Kinderfreibetrag für jeden Elternteil auf 2.490,00 Euro, also insgesamt 4.980,00 Euro erhöht.
  • 2019 und 2020 wird der steuerliche Grundfreibetrag stufenweise angehoben. Gleichzeitig verschieben sich die Einkommensgrenzen für die einzelnen Progressionsstufen weiter nach rechts. Mit den Änderungen im Steuertarif wird ein weiterer Schritt zum Ausgleich der „kalten Progression“ vorgenommen.

Aktuellste Ausgaben